Mit dem Wakkerpreis ausgezeichnetes Weinbaudorf im Churer Rheintal:

Fläsch GR


©istockphoto
©istockphoto

Im friedlichen Weinbaudorf zu Füssen des Falknis befinden sich vierzehn Selbstkelterungsbetriebe, die vom Rebschnitt bis zur Weinvermarktung alle Arbeitsgänge selber ausführen – darunter das berühmte Weingut Gantenbein. 2010 wurde Fläsch vom Schweizer Heimatschutz mit dem Wakkerpreis ausgezeichnet. Gelobt wurde die kluge Ortsplanung, bei der das Rebland wie grüne Finger bis weit in den Dorfkern hinein greife und auch gute zeitgenössische Architektur das Ortsbild stärke. Mittendrin: Das Restaurant Adler, eine Dorfbeiz der kulinarisch besten Art. Unter Feinschmeckern hat sich auch das Restaurant Pinot im Seitenflügel der puristisch gestalteten Klinik Gut herumgesprochen. In beiden Lokalen spielen die grossen Tropfen der kleinen Bündner Herrschaft eine Hauptrolle.

 



  Weekendtipps Partner