Direkt dem Mittelalter entsprungen:

Gruyères FR


©istockphoto
©istockphoto

Der befestigte Marktflecken mit Grafenschloss und gepflasterter Gasse liegt auf einem Höhenrücken im Freiburgerland. Man glaubt den Kühen gerne, dass sie hier glücklich sind und deshalb ordentlich Milch für den berühmten Käse liefern (in der Schaukäserei La Maison du Gruyère kann man den Käsemeistern über die Schulter blicken). Der Ort entzückt durch sein mittelalterliches Gepräge aus der Zeit der lebensfrohen Grafen von Greyerz – im Schlossmuseum kann man ihnen auf die Spur kommen. Das kleinere Château Saint-Germain unterhalb des Schlosses beherbergt das Museum HR Giger mit Fantasy-Kunstwerken des Alien-Schöpfers. Wegen den vielen Tagestouristen lohnt es sich, am frühen Abend anzureisen und im Hotel Le Saint Georges zu übernachten. Nach Sonnenuntergang findet der Ort seine Ruhe und seinen Zauber wieder.

 



  Weekendtipps Partner