Die Rigi im Rücken, der Pilatus zur Rechten und der Bürgenstock direkt gegenüber:

Weggis LU


©istockphoto
©istockphoto

Weggis lässt sich am besten bei einem gemütlichen, rund 40-minütigen Spaziergang vom Ortszentrum (Schiffanlegestelle) bis zur Halbinsel Hertenstein erfahren. Stets nahe am Wasser ist der Ausblick auf den Vierwaldstättersee und die Innerschweizer Alpen herrlich. Die 4400-Einwohner-Gemeinde ist auch Ausgangspunkt diverser Ausflüge, in erster Linie natürlich auf den Hausberg Rigi – leicht erreichbar mit der Luftseilbahn bis Rigi-Kaltbad und von dort mit der Zahnradbahn nach Rigi-Kulm –, doch ist im Sommer auch eine (Rund-)Fahrt auf einem der historischen Raddampfer ein schönes Erlebnis. Nach Luzern sind es übrigens 40 Minuten auf dem Seeweg. Übernachtungstipp: Für Dreisterne-Komfort direkt am Seeufer das Hotel Central, für Viersterne-Wellness das Hotel Alexander & Gerbi. Zum Essen ist das mediterrane Restaurant Riva ein sicherer Hafen.

 



  Weekendtipps Partner