Mystisches Naturerlebnis:

Aareschlucht, Meiringen BE


©Aareschlucht_David-Birri
©Aareschlucht_David-Birri

Die Schweiz ist bekannt als das Wasserschloss Europas. Hautnah lässt sich die Kraft und Ursprünglichkeit der Aare auf den waghalsig angelegten Stegen, Pfaden und Tunnels der Aareschlucht erleben. Die Aare entspringt im Grimselgebiet und schlängelt sich zunächst durchs Haslital in den Brienzersee. Durch den Felsriegel, der die flache Talsohle zwischen den Ortschaften Meiringen und Innertkirchen teilt, hat der Fluss in Tausenden von Jahren einen Lauf erodiert und dabei eine 1,4 Kilometer lange, bis zu 200 Meter tiefe Schlucht geschaffen, die streckenweise nur ein bis zwei Meter breit ist. Die Erkundung dieses Naturschauspiels dauert rund 40 Minuten und ist wegen den mystischen Stimmungen sogar an Regentagen lohnenswert. Der Rückweg kann wahlweise über einen öffentlichen Wanderweg übers Lammi angetreten werden (ca. eine Stunde). Öffnungszeit: Täglich von Anfang April bis Ende Oktober.

 



  Weekendtipps Partner