Zeitlose Welt unter der Erde:

St. Beatus-Höhlen, Sundlauenen am Thunersee BE


©Interlaken-Tourismus
©Interlaken-Tourismus

Am oberen rechten Thunerseeufer, zwischen Merligen und Interlaken, versteckt sich eines der grössten Tropfstein-Höhlensysteme der Schweiz. Hier lässt sich das Innere des Berges auf einem gut ausgebauten und ausgeleuchteten, rund einen Kilometer langen Rundgang erforschen – wahlweise ungeführt oder geführt. Man entdeckt faszinierende Stalaktiten und Stalagmiten, welche in Millionen von Jahren entstanden sind. Im Höhlenmuseum wird alles Wissenswerte dazu erklärt. Geführte Touren (Dauer: 75 Minuten) starten alle 45 Minuten. Die konstante Temperatur in den St. Beatus-Höhlen beträgt 8 bis 10°C, weshalb sich warme Bekleidung empfiehlt. Täglich geöffnet von Mitte März bis Mitte November.

 



 Weekendtipps Partner