Beliebte Bade-Insel am Stadtrand:

Werdinsel, Zürich ZH


©Alpamare
©Alpamare

Für die Zürcherinnen und Zürcher ist Baden ein grosses Anliegen: An heissen Sommertagen scheint man auf der Werdinsel zwischen der Limmat und einem künstlich angelegten Kanal die halbe Stadt anzutreffen. Dann drängen sich auf dem einstigen Autofriedhof im Höngg-Quartier die Menschen Tuch an Tuch. Immerhin haben sich die Platzverhältnisse nach dem Umbau Anfang 2020 durch die Verlängerung der Schwimmstrecke und zusätzliche Liegeflächen gebessert. Der kanalisierte Fluss fliesst hier mit starkem Zug: Wer sich abkühlen will, muss gut schwimmen können. Den oberen Teil der Flussinsel nimmt die kostenlos zugängliche Badeanstalt Au-Höngg ein – weiter unten ist der Nacktbadebereich. Sehr beliebt: Sich mit dem Gummiboot bis nach Dietikon treiben zu lassen, dann mit Zug und Bus zurück, und die Fahrt beginnt von vorne...

 



  Weekendtipps Partner