Weekendtipps Partner

 



Karibik so nah:

Tropenhaus Wolhusen und Restaurant Mahoi, Wolhusen LU

Die tropische Welt im Luzerner Hinterland überrascht mit einer feuchtwarmen Sinnesreise. In den mächtigen Glashäusern wachsen Bananen, Papaya und Chili. Jeden Samstag und Sonntag um 10.30 Uhr führen professionelle Guides durch die Anlage. Dabei erfährt man manches Wissenswerte zu tropischen Pflanzen-geheimnissen. Ins Tropenhaus integriert ist das kulinarisch ambitionierte Restaurant „Mahoi“, wo unter Palmen und Farnen ein gelungener Mix aus regionalen und exotischen Gerichte aufgetischt wird. Restaurantgäste können den Tropengarten auch abends besuchen.

 

 

Tropenhaus Wolhusen

Hiltenberg 4

6110 Wolhusen

www.tropenhaus-wolhusen.ch

Telefon 041 925 77 99

Garten Mi bis So 9.30-17.30 Uhr geöffnet

Restaurant Mahoi: Mo und Di geschlossen

 



Kontrapunkt zur städtischen Hektik:

Merian-Gärten, Basel BS

©Merian Gärten, A. Baumeyer
©Merian Gärten, A. Baumeyer

Die Merian Gärten setzen einen farbigen Kontrapunkt zur urbanen Hektik bei der St. Jakobshalle und erfreuen mit scheinbarer Abgelegenheit am südlichen Basler Stadtrand. 1711 wurde die Villa Merian als barockes Landschlösschen mit Englischem Garten und Parklandschaft erbaut. Gleich angrenzend florierte über die Jahrhunderte der Brüglingerhof, ein heute denkmalgeschützter Gutsbetrieb mit klassischer Landwirtschaft, diversen botanischen Sammlungen und Nutzgärten voller seltenem Gemüse. Im Frühjahr 2012 schlossen sich die beiden Anlagen zu einem eindrücklichen Ganzen zusammen und bieten nun 18 Hektar vielfältig kultivierte Natur. 

 

Merian Gärten

Vorher Brüglingen 5

4052 Basel

www.meriangaerten.ch

Telefon 061 319 97 80

täglich von 8 Uhr bis

Sonnenuntergang geöffnet

 



Einmaliges Gartendenkmal im Schweizer Mittelland:

Bally-Park, Schönenwerd SO

Der Bally-Park ist ein Landschaftsgarten, der in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts angelegt wurde – ganz dem damals aus England stammenden Trend folgend. Gärten sollten aussehen wie ideale, natürlich entstandene Landschaften mit sanft modelliertem Gelände, geschwungenen Wegen und verträumt platzierten Gehölzgruppen. Bis heute ist die ursprüngliche Gestaltung des Schuh-Industriellen Carl Franz Bally erhalten geblieben. Einst als Erholungszone für die Bally-Mitarbeiter direkt neben dem früheren Fabrikgelände konzipiert, steht diese Grünoase am Aareufer heute für jedermann offen.

 

Bally Park

5012 Schönenwerd

www.schoenenwerd.ch/de/tourismus/tourismusballypark +

www.ballyana.ch

Telefon 062 849 91 09

täglich geöffnet

 



Längst vergessene Gemüsesorten:

Schloss Wildegg, Wildegg AG

Während elf Generationen und über vier Jahrhunderte prägte die Patrizierfamilie von Effinger diese Schlossdomäne mit famosem Lust und Nutzgarten, eigenem Gutshof und Rebberg. Im Innern des Schlosses macht das Wohnmuseum den Alltag der ehemaligen Bewohner lebendig. In den Haushaltungsbüchern der Familie Effinger aus dem 18. Jahrhundert ist eine beeindruckende Diversität an Gemüse, Beeren und Küchen-kräutern aufgelistet – deutlich vielfältiger als in heutiger Zeit. Auf Schloss Wildegg wird diese Entwicklung rückgängig gemacht, indem man längst vergessene Gemüsesorten wieder neu kultiviert.

 

Schloss Wildegg, Museum Aargau

5103 Wildegg

www.schlosswildegg.ch

Telefon 062 887 12 30

Telefon 0848 871 200

Ende März bis Anfang November

Di bis So 10-17 Uhr geöffnet

 



Prachtvolle Gartenanlage im symmetrischen Stil:

Garten Villa Boveri, Baden AG

Der ehemalige Wohnsitz von Walter Boveri, Firmenmitgründer der heutigen ABB, ist von einem herrlichen Garten mit seltenen Bäumen, Sträuchern und Blumen umgeben. Symmetrisch angelegt, mit vier gestaffelten Terrassen, Brunnen, Teichen, kugel- und kegelförmig gestutzten Hecken – Grandeur, die an königliche Residenzen erinnert. Für die Badener ist die Grünanlage über der Limmat ein willkommener Ort der Erholung, für Gartenliebhaber ist sie der Beweis, dass auch die Schweiz über eine eindrückliche Gartenkultur verfügt. Vom Stadtzentrum Baden ist die Villa Boveri in fünfzehn Minuten zu Fuss erreichbar.

 

Garten Villa Boveri

Ländliweg 5

5400 Baden

www.villaboveri.ch

Telefon 058 585 24 61

täglich 7 bis 21 Uhr geöffnet