Zufluchtsort für Naturliebhaber, die alles hinter sich lassen wollen:

Chandolin VS


©Valais Wallis Promotion/Alban Mathieu
©Valais Wallis Promotion/Alban Mathieu

Der sonnenverwöhnte, von zahlreichen historischen Holzchalets geprägte Walliser 120-Seelen-Ort ist eines der höchstgelegenen Dörfer Europas, an der Baumgrenze auf 2000 m gelegen und mit weitem Panoramablick auf das Rhonetal und die stolzen Felskathedralen Weisshorn, Zinalrothorn, Obergabelhorn, Matterhorn und Dent Blanche gesegnet. Zwar mag das enge, 26 km lange Bergsträsschen ab Sierre nicht jedermanns Sache sein, doch ist man mal oben, scheint die Hektik der Welt Lichtjahre entfernt. Die 29 Zimmer im Chandolin Boutique Hotel sind an Wochenenden rasch ausgebucht: Das schlicht-schöne Design und die Aura alpiner Behaglichkeit kommen bei erholungsbedürftigen Stadtmenschen gut an. Im Nachbarort Saint-Luc, dessen Skigebiet und Winterwanderwege mit Chandolin verbunden sind, kann man in der Sternwarte François-Xavier Begnoud das All unter die Lupe nehmen.

 



  Weekendtipps Partner